So finden Sie das beste Glücksspiel und bessern Ihr Weihnachtsgeld auf!

Die Liste der Glücksspiele ist lang, doch eines haben alle online Geldspiele gemeinsam: Sie machen unheimlich viel Spaß und dabei sind immer wieder auch hohe Geldgewinne möglich. Bei einigen Anbietern von online Casinos, bei denen der Einsatz von echtem Geld überhaupt möglich ist, lässt sich der Gewinn auf das eigene Konto überweisen. Leider machen vor allem Anfänger in Casinospielen jedoch den Fehler, das gewonnene Geld vollständig für neue Spiele einzusetzen. Einige Menschen sind derartig süchtig nach den bunt blinkenden Slot Machines, dass sie ihr gesamtes Monatseinkommen freudig in die lokale Spielhölle tragen – und dann binnen weniger Stunden oder Tage alles verzocken.

Für Anfänger ist es also wichtig, sich selbst ein Limit zum Spielen zu setzen. Ist das Geld aufgebraucht, sollte das Spielen für diesen Tag dann auch tatsächlich beendet werden. Ein schöner Spaziergang an der frischen Luft hilft dabei, auf andere Gedanken zu kommen und sich für die nächste Runde im online Casino eine bessere Taktik zu überlegen. Aber auch im Gewinnfall sollte ein Tageslimit festgelegt werden. Zum Beispiel so: „Wenn ich 200 Euro gewonnen habe, höre ich sofort auf! Egal, wie es gerade läuft!“

Wie funktionieren physische Slot Machines?

Viele Glücksspieler meinen, in den blinkenden Slot Machines wäre ein Art Algorithmus eingebaut, welcher nach einer bestimmten Zeit anfängt, Bargeld auszuzahlen. Einige Automatenspieler meinen außerdem, dass man es auch sehen oder hören könnte, wann der Spielautomat „voll“ sei – dann käme eine Phase der Auszahlung. Sicher ist es Ihnen auch schon einmal aufgefallen, dass aus diesem Grund einige Automaten in Bistros oder Spielhallen geparkt werden. Spieler werfen dann einige Münzen ein, sodass andere Spieler den Automaten nicht benutzen können. Sie erhoffen sich, dass nun die Phase der Auszahlung folgen würde.

Derartige Algorithmen gibt es jedoch in den meisten Spielautomaten nicht, vielmehr wird eine gute Hand-Augen-Koordination benötigt, um die Knöpfe im richtigen Zeitpunkt zu drücken. Gerade unter Alkoholeinfluss wird das Reaktionsvermögen jedoch stark eingeschränkt, wodurch nur noch selten zur passenden Zeit die bunte Rolle gestoppt wird. Das meiste Geld lässt sich an Spielautomaten durch die Freispiele gewinnen, hier kann der Gewinn mit etwas Glück und Geschick stark vervielfacht werden. Die Inhaber von Lokalen haben übrigens nichts von dem eingeworfenen Geld, hier profitieren lediglich die Aufsteller der Spielautomaten, welche eine geringe Provision bezahlen, damit der Automat aufgestellt werden kann.

Das beste online Casino finden mit der höchsten Gewinnausschüttung

Wer sich im Bereich der online Glücksspiele noch nicht auskennt, kann sich hier über die Grundlagen informieren, außerdem gibt es eine aktuelle Liste für Freispiele. Die verschiedenen Anbieter von online Casinos haben ganz unterschiedliche Konditionen, wenn um echtes Geld gespielt werden kann. Diese sollte man sich im Vorfeld auf alle Fälle durchlesen, denn nicht immer sind die teilweise doch recht hohen Boni für Spiele zur Auszahlung einsetzbar. Die geschenkten, virtuellen Münzen sind jedoch ein durchaus guter Weg, sich mit dem jweiligen Casinospiel vertraut zu machen. Auch Black Jack zählt zu den beliebten online Spielen, hier kommt es neben einem Quentchen Glück auf das Geschick und die Erfahrung der Spieler an. Wer ein wenig Wahrscheinlichkeitsrechnung beherrscht, kann beim Raten der Karten-Werte mehr Geld gewinnen! Je häufiger Black Jack online oder in der staatlichen Spielbank gespielt wird, umso wahrscheinlicher wird eine treffsichere Prognose bei kommenden Spielen. Jedoch ist die tatsächlich als nächstes gezogene Karte immer dem Zufall überlassen, sodass sich der Ausgang eines Black Jack Spiels niemals berechnen lässt.

Alternative zu online Casinos: Sich privat mit Freunden zum Pokern treffen!

Wer sich nicht jeden Abend mit den leidigen online Spielen herumschlagen möchte, weil das Spielen im Internet um Geld doch recht verdrießlich sein kann, wenn an mehreren Tagen hintereinander Geld verloren wurde, kann sich mit Freunden privat zum Pokern um echtes Geld treffen. Wichtig ist dabei, dass sich das Spiel nicht in einer öffentlichen Gaststätte abspielen darf, da das Pokern um Geld zu den verbotenen Glücksspielen zählt, welche nur in staatlichen Casinos angeboten werden dürfen. Bei privaten Veranstaltungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit kann jedoch um beliebig hohe Einsätze gepokert werden. Dabei reicht schon ein Buy-In von 10 Euro pro Person, wenn ausreichend Freunde teilnehmen, um nach einem lustigen Abend in guter Gesellschaft einen kleinen Gewinn zu erzielen. Es kann auch vereinbart werden, dass ebenfalls Platz 2 und Platz 3 einen prozentualen Anteil am Gesamtgewinn erhalten, wie dies bei offiziellen Pokerturnieren der Fall ist.